• naturheilverfahren_wassennaar_22.jpg

Oxyvenierungs-Therapie nach Dr. Regelsburger


Elektro-Akupunkturtestung nach Dr. Voll.
Hierbei handelt es sich um ein Gerät mit einem Messgriffel, der die elektrischen
Widerstände der entsprechenden Akupunkturpunkte am Körper misst.
Es gibt die körpereigenen Schwingungen des Patienten wieder
und macht so sichtbar, wo der Energiefluss gestört ist.
Abweichungen vom Normalwert deuten auf Belastungen wie Rückstände
von Medikamenten, Insektizide, Umweltgifte, Nahrungsmitteltoxine
und Allergene hin.
Die EAV ermöglicht eine Frühdiagnose vor Ausbruch der Krankheit mit Hilfe
einer funktionellen Organ- und Gewebediagnostik. Sie ist daher eine
echte Vorsorgemedizin.
In der Zahnärztlichen Praxis ermöglicht die EAV nicht nur eine Messung
vorhandener Zahnherde und Störfelder, sondern gibt auch Hinweise auf deren
energetische Wechselbeziehungen zu den entsprechenden Organen.

Oxyvenierung bedeutet die kurmäßige Anwendung von intravenös
zugeführtem Sauerstoff. Gerade meinen älteren Patienten empfehle
ich diese Kur dringend einmal im Jahr durchführen zu lassen.

Viele altersbedingte Beschwerden lassen sich so lindern oder
sogar für Jahre hinauszögern. 

Die Therapie sorgt unter anderem für:

  • eine Besserung des Allgemeinbefindens
  • Steigerung der Widerstandskraft gegen Infektionen
  • Beseitigung von Durchblutungsstörungen in alle Gefäßen
  • Linderung bei allergischen Erkrankungen